Untertitel

Untertitel

Untertitel sind nicht nur eine sinnvolle Erweiterung für fremdsprachige, nicht synchronisierte Filme, sondern auch wichtiger Bestandteil der Barrierefreiheit von Film und Fernsehen,
Sie ermöglichen auch Hörgeschädigten und Tauben ein ganzheitliches Kinoerlebnis.

Das Erstellen von Untertiteln ist ein umfangreicher Prozess: Das Gesprochene wird transkribiert und redigiert, dann gekürzt auf die maximal mögliche Länge des Untertitels und schließlich getimt, das heißt, es werden die Zeitpunkte zum Ein- und Ausblenden festgelegt und definiert, wie lange der Untertitel jeweils stehen bleibt.

Wichtig beim Erstellen von Untertiteln ist, das Gesagte möglichst wortgetreu abzubilden, aber an den richtigen Stellen zu kürzen und zusammenzufassen, damit genug Zeit bleibt zum Lesen.

Sie erhalten eine Textdatei (z. B. in Excel), die direkt in den Untertitel-Generator eingelesen oder für Übersetzungen weiterverarbeitet werden kann.


Untertitelung - Interview, Moderation, Gespräch etc.:

Transkription des Beitrags.
Redigieren und Kürzen des Textes.
Erstellen und Timing der Untertitel..
>> Stundensatz: 37 € zzgl. MwSt.


Untertitelung - fertiger MAZ-Beitrag:

Transkription des Beitrags.
Erstellen und Timing der Untertitel.
(Kürzen, wenn notwendig)
>> Stundensatz: 37€ zzgl. MwSt.